Rechtsanwalt & Notar
Testier it! ©

G I S B E R T   B U L T M A N N

 Ihr Spezialist für Erbrechtsfragen
H e r t e n e r  S t r .  2 1  •  4 5 6 5 7  R e c k l i n g h a u s e n  •  F o n  .  0  2 3  6 1  .  9 3  1 7  6  0

Willkommen
Aktuelles
  Spruch des Tages
  Tipps & News
  Pinnwand
  Vor Gericht
  Überblick
Vorsorgevollmacht
Patientenverfügung
Betreuungsrecht
Erben & Vererben
Vor Gericht
Dies & Das
Profil
Kontakt

Behinderte

15. Mai 2018

 

 

B e h i n d e r t e  sollen sich nicht als Almosenempfänger fühlen.

Deswegen wurde das sog. Bundesteilhabegesetz verbessert: sie dürfen 265.- € mtl. anrechnungsfrei hinzuverdienen.

Der Freibetrag beim Vermögen steigt auf 5000 € und für Bezieher von Eingliederungshilfe bis 2020 auf 50.000 €.

Das führt auch dazu, daß ererbtes Vermögen in geringerem Maße dem Zugriff des Sozialhilfeträgers unterliegt.

                      

 

<< zurück <<

© Rechtsanwalt und Notar Gisbert Bultmann