Rechtsanwalt & Notar
Testier it! ©

G I S B E R T   B U L T M A N N

 Ihr Spezialist für Erbrechtsfragen
H e r t e n e r  S t r .  2 1  •  4 5 6 5 7  R e c k l i n g h a u s e n  •  F o n  .  0  2 3  6 1  .  9 3  1 7  6  0

Willkommen
Aktuelles
Vorsorgevollmacht
Patientenverfügung
Betreuungsrecht
Erben & Vererben
  Anwalt im Erbrecht
  Notar im Erbrecht
   Testier it ! ©
   Testamente und Erbverträge
   Erbschein
   Erbausschlagung
   Hausübergabeverträge
   Schenkungen
   Stiftungen
   Tipps zur Erbschaftsteuer
   Internationales Privatrecht
Vor Gericht
Dies & Das
Profil
Kontakt

 Erbschein

 

So steht´s im Buche...Der Erbschein ist der amtliche Ausweis der Erbberechtigung

 

Er dient den Erben zur Vorlage bei Banken, Versicherungen, beim Grundbuchamt und anderen Stellen.

 

Es ist derjenige im Vorteil, der über eín notarielles Testament verfügt.

 

In diesem Fall ersetzt nämlich eine beglaubigte Abschrift des Testaments in Verbindung mit der Eröffnungsniederschrift des Nachlaßgerichtes den Erbschein.

 

So kann ein Grundbuch auf den Erben umgeschrieben, ein Bankkonto, eine Lebensversicherung ausgezahlt werden. 

 

Das erspart dem Erben 

  • meist  Zeit, 
  • immer  Geld und
  • schont seine  Nerven.

Die Banken und Sparkassen gehen nach ihren Allgemeinen Geschäfts-bedingungen ähnlich vor.

 

Näheres zum Erbschein und anderen Möglichkeiten der Erbenlegitimation an anderer Stelle.

 

>>zurück<<

 

© Rechtsanwalt und Notar Gisbert Bultmann