Rechtsanwalt & Notar
Testier it! ©

G I S B E R T   B U L T M A N N

 Ihr Spezialist für Erbrechtsfragen
H e r t e n e r  S t r .  2 1  •  4 5 6 5 7  R e c k l i n g h a u s e n  •  F o n  .  0  2 3  6 1  .  9 3  1 7  6  0

Willkommen
Aktuelles
Vorsorgevollmacht
Patientenverfügung
Betreuungsrecht
Erben & Vererben
  Anwalt im Erbrecht
   10 Goldene Regeln
   Verkorkste Testamente
   Erbauseinandersetzung
   Pflichtteilsrecht
   Schnittstelle Familien- und Erbrecht
   Haftungsfallen
   Broschüre: Erbrecht für Ehepaare
   Testierverbot § 14 HeimG
   Lebensversicherung
   Sparbuch
   Anwaltsvergütung
   WDR-Erbrechts-Ratgaber
   Service: Kunst & Kurioses
  Notar im Erbrecht
Vor Gericht
Dies & Das
Profil
Kontakt

Sparbuch - unbekanntes Wesen

 

In den Zeiten des Aktien-Booms belächelt  - heute wieder hoch im Kurs:

 

Großmutters gutes, altes Sparbuch.

 

Gutes für Enkel...

 

Man glaubt, das habe man rechtlich "im Griff", aber weit gefehlt :

 

Das Sparbuch ist ein Rechtsinstitut mit Tücken.

 

Wußten Sie z.B. , daß Juristen das Sparbuch  ein "hinkendes Inhaberpapier" nennen ?

 

Noch immer, oder wieder, ist das Sparbuch ein probates Mittel, um seinen Enkeln oder dem Patenkind etwas zukommen zu lassen. Oder natürlich den eigenen Kindern !

 

Aber, man bedenke, wie !    

 

Fortsetzung folgt.

 

>>zurück<<

© Rechtsanwalt und Notar Gisbert Bultmann