Rechtsanwalt & Notar
Testier it! ©

G I S B E R T   B U L T M A N N

 Ihr Spezialist für Erbrechtsfragen
H e r t e n e r  S t r .  2 1  •  4 5 6 5 7  R e c k l i n g h a u s e n  •  F o n  .  0  2 3  6 1  .  9 3  1 7  6  0

Willkommen
Aktuelles
Vorsorgevollmacht
Patientenverfügung
Betreuungsrecht
Erben & Vererben
  Anwalt im Erbrecht
   10 Goldene Regeln
   Verkorkste Testamente
   Erbauseinandersetzung
     Erbengemeinschaft
   Pflichtteilsrecht
   Schnittstelle Familien- und Erbrecht
   Haftungsfallen
   Broschüre: Erbrecht für Ehepaare
   Testierverbot § 14 HeimG
   Lebensversicherung
   Sparbuch
   Anwaltsvergütung
   WDR-Erbrechts-Ratgaber
   Service: Kunst & Kurioses
  Notar im Erbrecht
Vor Gericht
Dies & Das
Profil
Kontakt

Erbauseinandersetzung

 

"Seid Ihr noch einig, oder habt Ihr schon geteilt?" -

ist ein alter Scherz, mit dem man ( auch ) dieses Kapitel überschreiben könnte.

Hier kann sowohl der Anwalt, als auch der Notar helfen.

 

Verhandeln...Da ist vielleicht Barvermögen

aufzuteilen, das heißt, es muß von

allen Miterben eine Erbenerklärung

über die Auszahlung des Guthabens

hiinsichtlich der Beträge, der

Vorabbegleichung von Mietschulden

usw. unterschrieben werden.

 

Nicht selten fehlt es z.B.  zerstrittenen

Geschwistern an der erforderlichen Sachlichkeit und Gelassenheit, um das selbst zu bewältigen.

Sodann müssen vielleicht Vermächtnisse befriedigt werden; da wird es schon schwieriger.

Schließlich müssen Pflichtteilsforderungen erfüllt werden.

Ganz schwierig !

Geht es darum, daß Vermächtnisse oder Teilungsanordnungen bezüglich der

Immobilien in die Tat umgesetzt werden müssen, so ist der Notar gefragt.

 

Denn in der Regel werden notarielle Verträge zwischen den Beteiligten erforderlich.

 

 

>>zurück<<

© Rechtsanwalt und Notar Gisbert Bultmann