Rechtsanwalt & Notar
Testier it! ©

G I S B E R T   B U L T M A N N

 Ihr Spezialist für Erbrechtsfragen
H e r t e n e r  S t r .  2 1  •  4 5 6 5 7  R e c k l i n g h a u s e n  •  F o n  .  0  2 3  6 1  .  9 3  1 7  6  0

Willkommen
Aktuelles
  Spruch des Tages
  Tipps & News
  Pinnwand
  Vor Gericht
  Überblick
Vorsorgevollmacht
Patientenverfügung
Betreuungsrecht
Erben & Vererben
Vor Gericht
Dies & Das
Profil
Kontakt

Spruch des Tages

21. Februar 2018
Leben & Lernen

 

 

Solange du lebst - lerne. Warte nicht, daß das Alter dir Weisheit bringt.

 

Solon

 


20. Februar 2018
Herz



Das Herz ist ein einsamer Jäger.


Carson McCullers, gestern vor 101 Jahren geboren, Lieblingsbuch von Elke Heidenreich

 


19. Februar 2018
Schlafkissen

 

 

Der müde Leib findet ein Schlafkissen überall, doch wenn der Geist müde ist, wo soll er ruhen ?


Georg Büchner, heute vor 181 Jahren verstorben

 


18. Februar 2018
Apfelbäumchen

 

 

Wenn ich wüßte, daß morgen die Welt unterginge, würde ich noch heute ein Apfelbäumchen pflanzen.

 

Martin Luther, heute vor 472 Jahren verstorben

 


17. Februar 2018
Jurisprudenz

 

... 3 Jahre !

 
 
 
 

 

...vergeudete ich drei schöne blühende Lebensjahre

 

durch das Studium der römischen Kasuistik, der

 

Jurisprudenz, dieser illiberalsten Wissenschaft.

 
 
Heinrich Heine, heute vor 162 Jahren verstorben
                  

16. Februar 2018
Kinder & Geld




Wer Geld, aber keine Kinder hat, ist nicht wirklich reich; wer Kinder hat, aber kein Geld ist nicht wirklich arm.

aus China

 

 


15. Februar 2018
Fisch

 

 

Knowledge does not keep any better than fish. - Wissen hält nicht länger als Fisch.


Alfred North Whitehead, heute vor 158 Jahren geboren

 


14. Februar 2018
Maske




Eine Maske verrät uns mehr als ein Gesicht.


Oscar Wilde


13. Februar 2018
Angewohnheit

 

 

Eine Angewohnheit kann man nicht aus dem Fenster werfen. Man muß sie die Treppe hinunterboxen, Stufe für Stufe.

 

Mark Twain


12. Februar 2018
Reden & Schweigen



Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen.

Abraham Lincoln, heute vor 208 Jahren geboren

               


11. Februar 2018
Kunst

 

 ... eine Kunst !

Sterben ist eine Kunst wie alles andere

auch; ich kann es besonders gut.

Sylvia  Plath, heute vor 55 Jahren verstorben

 


10. Februar 2018
Erbkönig

 

Der Glaube an das göttliche Recht der Erbkönige starb vor vielen Hundert Jahren, doch nicht... die Lehre von den ererbten Märkten. Es ist ein alter Traum, der nur langsam stirbt.

Die Unternehmensgeschichte ist voll von Firmen, die es versäumten, sich mit der Welt zu ändern, und an die nur noch ein Grabstein auf dem großen Unternehmensfriedhof erinnert.

Hermann Simon, heute vor 71 Jahren geboren

   


09. Februar 2018
Leben

 

 

Das Leben ist ein Prozeß, den man verliert, was man auch tut, und wer man auch ist.

 

Thomas Bernhard, heute vor 87 Jahren geboren 

             


08. Februar 2018
Wissen

 

 

Jemand mit dessen Wissen im Testament zu bedenken und dann nicht in angemessener Frist zu sterben, das grenzt an Provokation.

 

Samuel Butler, heute vor 406 Jahren geboren

        


07. Februar 2018
Schlecht & Gut



Ohne schlechte Menschen gäbe es keine guten Anwälte.


Charles Dickens, heute vor 206 Jahren geboren

 


06. Februar 2018
Recht

 

 ... keck und überzeugend !

Recht ist, was keck behauptet und überzeugend verfochten wird.

 

 

Aaron Burr, heute vor 261 Jahren geboren

              


05. Februar 2018
Aufwachen

 

 

Sanft im Schlafe möcht ich sterben, / und tot sein, wenn ich aufwach´ !

 

Carl Spitzweg, heute vor 210 Jahren geboren

 


04. Februar 2018
Ziel

 

 

Viele sind hartnäckig beim Verfolgen eines eingeschlagenen Weges, wenige beim Verfolgen eines Zieles.

 

Friedrích Nietzsche

 


03. Februar 2018
Gesundheit



Gesundheit ist Bewegung des Körpers, Beweglichkeit des Geistes und die Bewegtheit der Seele.


Blasius von Sebaste, heute ist der Tag des Blasius-Segens


02. Februar 2018
Das Letzte

 

 

Sterben ist das Letzte.

 

Horaz


01. Februar 2018
Abend

 

 

Und dennoch sagt der viel, der "Abend" sagt, / ein Wort, daraus Tiefsinn und Trauer rinnt / wie schwerer Honig aus den hohlen Waben.

 

Hugo von Hoffmannsthal, heute vor 144 Jahren geboren


31. Januar 2018
Tapfer

 

 

Fortiter in re, suaviter in modo ! / Tapfer in der Sache, überzeugend in der Art !

 

Claudio Aquaviva, heute vor 403 Jahren verstorben

             


30. Januar 2018
Reue

 

 

Späte Reue ist echte Zerknirschung mit den falschen Zähnen.


Carl Merz, heute vor 112 Jahren geboren

 

 


29. Januar 2018
Alltag




Eine Krise haben kann jeder Idiot, was uns zu schaffen macht, ist der Alltag.


Anton P. Tschechow, heute vor 158 Jahren geboren

 


28. Januar 2018
Einundfünzig

 

 

Es gibt Dinge, die man fünfzig Jahre weiß, und im einundfünfzigsten erstaunt man über die Schwere und Furchtbarkeit ihres Inhaltes.

 

Adalbert Stifter, heute vor 150 Jahren gestorben

 

 


27. Januar 2018
Ausweg

 

 

Das Elend dieser Welt abzubilden, ist nicht genug. Der Künstler muß sich bemühen, einen Ausweg zu finden.

 

Friedrich Gulda, heute vor 18 Jahren verstorben

       


26. Januar 2018
Schreiben

 

 

Schreibe Dinge, die des Lesens wert sind - oder tue Dinge, die des Aufschreibens wert sind.

 

Benjamin Franklin


25. Januar 2018
Natur

 

 

Die Natur ist stärker als die Vorsätze.



Theodor Fontane


24. Januar 2018
Schwebe

 

 

Was bringt den Doktor um sein Brot ? a) die Gesundheit b) der Tod. Drum hält der Arzt, auf daß er lebe, uns zwischen beiden in der Schwebe.

 

Eugen Roth, heute vor 123 Jahren geboren

 


23. Januar 2018
Schätze

 

 

Alternde Menschen sind wie Museen; nicht auf die Fassade kommt es an, sondern auf die Schätze im Innern.

 

Jeanne Moreau, heute vor 90 Jahren geboren 

 


22. Januar 2018
Lesen

 

 

Lesen macht vielseitig, verhandeln geistesgegenwärtig, schreiben genau.

 

Francis Bacon, heute vor 457 Jahren geboren

 

              


21. Januar 2018
Sonntag

 

Gib der Seele einen Sonntag und dem Sonntag eine Seele.

 

Peter Rossegger

                


08. Dezember 2017
Leben

 

 

Leben ist das, was Dir passiert, während Du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.

 

John Lennon, heute vor 37 Jahren verstorben

             


20. Juni 2017
Schwebe


... sah er die künstliche Ernährung voraus ?


Was bringt den Doktor um sein Brot ? / a) die Gesundheit b) der Tod. / Drum hält der Arzt, / auf daß er lebe, / uns zwischen beiden in der Schwebe !

Eugen Roth

 

 


25. Januar 2017
Mond

 

 

Sie verwechseln ihren Hintern mit ihrem Herzen und glauben, der Mond sei dafür geschaffen, ihren Lokus zu beleuchten.

 

Gustave Flaubert


28. August 2015
Glockenschlag

 

 

Am 28sten August 1749, mittags mit dem Glockenschlage zwölf, kam ich in Frankfurt am Main auf die Welt. Die Konstellation war glücklich: die Sonne stand im Zeichen der Jungfrau und kulminierte für den Tag; Jupiter und Venus blickten sie freundlich an, Merkur nicht widerwärtig, Saturn und Mars verhielten sich gleichgültig; nur der Mond, der soeben voll ward, übte die Kraft seines Gegenscheins um so mehr, als zugleich seine Planetenstunde eingetreten war. Er widersetzte sich daher meiner Geburt, die nicht eher erfolgen konnte, als bis diese Stunde vorübergegangen.

 

Johann Wolfgang von Goethe, Dichtung und Wahrheit, heute vor 266 Jahren geboren

 

 


13. April 2015
Vermögen

 

 

Manche Leute haben nichts weiter von ihrem Vermögen als die Furcht, es zu verlieren.

 

Antoine de Rivarol, heute vor 261 Jahren geboren

 Jemand, dem das Schreiben zur Gewohnheit geworden ist, schreibt auch ohne Ideen weiter, wie ein alter Arzt namens Bouvard, der, als er in seinen letzten Zügen lag, seinem Lehnstuhl den Puls fühlte.


13. April 2014
Vermögen

 

 

Manche Leute haben nichts weiter von ihrem Vermögen als die Furcht, es zu verlieren.

 

Antoine de Rivarol, heute vor 213 Jahren gestorben

 


<< zurück <<

 

© Rechtsanwalt und Notar Gisbert Bultmann